Lagerverwaltung mit mobiler Datenerfassung (MDE)

Warum MDE?

MDE-Gerät

Beim Einsatz des Zusatzmoduls von DIESTEIN: "Lagerverwaltung allgemein" kann optional auf ein Barcode System mit mobiler Datenerfassung umgestellt werden.

Die Notwendigkeit ergibt sich ab einer bestimmten Lagergröße und zielt darauf ab, den Personalaufwand und die Fehlerquellen aus der manuellen Lagerverwaltung zu minimieren und das Lager wirtschaftlicher zu führen. Zum Beispiel können die Reststücke (ggf. mit Lagerort) besser verwertet werden und insgesamt wird das Lager effektiver geführt und Bestandsanzeigen in DIESTEIN werden zuverlässiger.

Variante 1: Etiketten nur mit Barcode

Bei dieser Variante werden neutrale Etiketten gedruckt, welche nur eine Stein-Nummer als Barcode enthalten. Beim Wareneingang bekommt jedes Produkt ein Etikett und wird der jeweiligen Lieferscheinposition des Liefernten zugeordnet.

Der Lieferschein wird (ggf. mit Korrekturen bezüglich Maße, Fehlecken usw.) in DIESTEIN erfasst und der jeweiligen Stein-Nummer zugeordnet. Im Anschluss werden die Daten der Lagersteine auf das mobile Gerät übertragen. Wenn nun der Lagerist oder der Säger z.B. eine Rohplatte scannt, ist diese mit allen Daten zum Material, Oberfläche, Dicke usw. dem Gerät bekannt. Entsprechende Abgänge vom Lager (ggf. mit Rückbuchung Restmaß) können mit MDE erfasst werden. Diese Daten werden im Anschluss in die Lagerverwaltung von DIESTEIN übernommen.

Variante 2: Etiketten mit Details

Bei dieser Variante sollen die Etiketten nicht nur eine Nummer enthalten, sondern auch nähere Angaben zum Produkt wie Material, Oberfläche usw. Daher werden die Lagerprodukte zunächst im Büro erfasst und entsprechende Lager-Nummern vergeben. Im Anschluss werden Etiketten gedruckt, welche nicht nur die Lager-Nummer als Barcode enthalten, sondern auch die gewünschten Angaben. Die weitere Vorgehensweise ist wie bei Variante 1.

Der Nachteil dieser Variante liegt in der praktischen Umsetzung, da ein Etikett nach dem Druck auch zuverlässig auf das betreffende Produkt angebracht werden muss.

News
26.07.2017
DIETRICH Steintechnik Akademie 2017
22.09.2017
DIESTEIN Newsletter
powered by EIKONA AG  ·  cy:con CMS