DIESTEIN zum Verkauf von Grabanlagen an Endkunden

Anwenderbericht der Fachzeitschrift Naturstein

Eine eigene Erfassungsmaske für den Verkauf von Grabanlagen an Endkunden sorgt in DIESTEIN für die maximale Branchenorientierung im Grabmalbereich.

• Erweiterte Friedhofsverwaltung
••Definition der Felder für die Genehmigung
••Eingabe von zulässigen Maximal- und Minimalgrößen für Grabsteine
• Eigene Erfassungsmaske für jedes Produkt
• Alles im Blick, was schon erfasst ist und was nicht
••(Rot= aktuelle Maske, Grün=erfasst, Schwarz=nicht erfasst)
• Selbstlernende Bibliothek für Bronze Produkte
••Nach Eingabe von Hersteller und Artikelnummer erscheint das Produkt,
••falls schon einmal eingegeben. Ansonsten wird die Eingabe für das nächste Mal
••in der Datenbank gespeichert.
• Automatische Bereitstellung der Daten für die Genehmigung
• Einbindung von Kalkulation
• Automatischer Positionstext
••Der Anwender legt sich für jedes Produkt in den Stammdaten zusammen, wie die
••der Positionstext erzeugt werden soll. Per Knopfdruck wird im Angebot oder
••Auftrag der Text aus den Inhalten der Position zusammengestellt.


powered by EIKONA AG  ·  cy:con CMS